Allgemeine Informationen

Unser Freiwilligenprogramm ist ein wichtiger Bestandteil der Arbeit von Nueva Sonrisa e.V. auf Muisne. Mit diesem Angebot möchten wir jungen Erwachsenen (ab 18 Jahren), aber auch Junggebliebenen die Möglichkeit verschaffen, für eine bestimmte Zeit (min. 4 Monate) in einem anderen Land zu leben, zu arbeiten und dadurch eine neue Kultur und Lebensweise kennenzulernen. Nueva Sonrisa e.V. arbeitet auf Muisne mit der Hellen-Keller-Schule und dem Institut für Kinder mit besonderem Förderbedarf zusammen, die mitten im Ort liegen. In diesem Fall liegen die Aufgaben der Freiwilligen darin das vorhandene Lehrerpersonal unterstützen und auch selbstständig Aufgaben übernehmen. Mehr dazu findet ihr unter dem Punkt „Arbeitsstelle“.

Vor Ort werden wir ständig Kontakt mit dir, als Freiwilligen, halten. Die Betreuung fängt nach deiner Bewerbung an. Dir wird ein Buddy zur Verfügung gestellt, der dich bei allen Fragen rund um den Freiwilligendienst unterstützen wird. Dieser Buddy wird dich in der ganzen Zeit deines Aufenthaltes zur Seite stehen und dir alles Wichtige erklären. Jene Person hat schon einen Aufenthalt auf Muisne absolviert, d.h. du kannst alle deine Fragen an ihn richten. Des Weiteren ruft der Buddy den Freiwilligen einmal in der Woche auf Muisne an, um sich um den Freiwilligen zu kümmern und über zukünftige Projekte zu sprechen. Danach informiert der Buddy den Vorstand, damit das weitere Vorgehen entschieden werden kann.

Auf den folgenden Seiten stellt dir Nueva Sonrisa e. V. verschiedene Wohnmöglichkeiten vor. Diese werden unter dem Link „Wohnung“ genauer beschrieben. Die endgültige Entscheidung, wo Ihr wohnen möchtet, obliegt natürlich euch und wird erst vor Ort entschieden.

Zu guter Letzt möchten wir euch die Mitgliedschaft und deren Kosten für einen Freiwilligendienst mit Nueva Sonrisa e. V. auf Muisne präsentieren und dir einige Erfahrungsberichte zur Verfügung stellen.