Alle Beiträge von Thomas

Institut arbeitet wieder in Präsenz

Das Institut „Nueva Amanecer“ arbeitet seit diesem Monat wieder in vollständiger Präsenz. Wir hoffen, dass die Schülerinnen und Schüler einen guten Einstieg in das neue Schuljahr haben!

Das Projekt Mittagessen geht natürlich weiter!

Mittagessen geht weiter!

Corona bestimmt weiterhin die Situation – auch auf Muisne. So ist das Institut Nuevo Amanecer weiterhin geschlossen und das übliche Mittagessen der Kinder – finanziert durch Spenden an Nueva Sonrisa e.V. – findet nicht statt. Doch Nueva Sonrisa e.V. möchte auch in dieser für alle besonderen Situation die Familien weiter unsterstützen.

Dazu werden wir weiterhin monatliche Essenspakete für einen Monat an die Familien der Kinder aus dem Institut ausgeben – alles verpackt in wiederverwertbaren Säcken.

Einige Bilder der letzten Verteilung sehen Sie in unserer Galerie!

Weltfrauentag am 8. März

Auch der Regen am Ende konnte einen wundervollen und erfolgreichen Weltfrauentag am 8. März nicht verhindern! Unter anderem beim Marsch über die Insel wurden die Frauen mit viel Applaus bedacht. Die anschließenden Reden machten auf verschiedene Probleme – nicht nur auf Muisne – aufmerksam!

Nueva Sonrisa e.V. sagt danke an alle Beteiligten …. ¡Qué vivan las mujeres!

Weltfrauentag auf Muisne

Bereits seit 15 Jahren unterstützt Nueva Sonrisa e.V. die Frauen auf Muisne. Natürlich auch an diesem besonderen Tag – dem Weltfrauentag am 8. März. Das Foro hat sich wieder einiges einfallen lassen. Das Programm steht bereits!

Wir wünschen allen einen erfolgreichen und schönen Tag!

¡Feliz Navidad y un próspero año nuevo!

Nueva Sonrisa e.V. wünscht Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2022.

Nutzen möchten wir das Ende des Jahres um uns bei allen Spendern, Interessierten und Freunden von Nueva Sonrisa e.V. zu bedanken.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns auch im Jahr 2022 weiter begleiten.

Freiwilligenprogramm weiter ausgesetzt

Leider müssen wir unser Freiwilligenprogramm aufgrund der Pandemie weiterhin aussetzen! Bitte seht von Bewerbungen für die nächsten Monate ab.

Wir hoffen, dass wir bald wieder Freiwillige nach Ecuador versenden können! Wir halten euch auf dem Laufenden!